Die Körperbandage - propriozeptives Training

Nur ein ganz kurzer Einblick was Propriozeptoren überhaupt sind:

Sie sind Teil des sensorischen Nervensystems, Rezeptoren der sogenannten Tiefensensibilit


ät.

Das Gehirn erhält hier Infos über die Position und Aktivitätszustand der Gelenke, Muskeln und Sehnen.

Diese sind für die Körperwahrnehmung und Eigenwahrnehmung zuständig. Das heißt, wie nimmt sich der Körper in einem Raum war.



Das ist natürlich nur ein Bruchteil dieser komplexen Materie.



Wie kann nun die Körperbandage dabei helfen ein besseres Körpergefühl zu vermitteln?


Indem die Bandage durch leichten Druck und Bewegung diese Rezeptoren aktiviert, diese positiven Reize werden an verschiedene Bereiche im Hirn weitergeleitet und dort verarbeitet - die Antwort ist eine positive Reaktion auf emotionaler und körperlicher Ebene, auch das Verhalten kann dadurch beeinflusst werden.


Positive Reaktionen können oft schlagartig eintreten z.B:


+ Ängstliche nervöse Pferde werden ruhiger,

+ Atemfrequenz sinkt, Atmung wird tiefer, Herzschlag wird ruhiger

+ Allgemeines Wohlbefinden stellt sich ein

+ect.


Ein Beispiel:

Pferde die wenig Balance haben werden sofort stabiler, sie spüren plötzlich ihren Körper wo er anfängt und wo er aufhört, das Pferd wird selbstbewusster im positiven Sinn, da es jetzt spürt wie und wo seine Beine sind, Trittsicherheit.

Sie bekommen sofort eine andere Körperhaltung, probieren sich aus was ihnen gut tut, Konzentrationsfähigkeit steigt uvm.


Auch wir Reiter und Hunde profitieren von dieser Methode sehr.


Es gibt verschiedenste Varianten wie man die Bandage anlegen kann, sei es über den ganzen Körper oder möchte man nur einzelne Körperareale ansprechen, z.B Kopfbandage, Bein-Schulterbandage, Bauchbandage ect.


Bedenkt bitte, dass diese Form eine sehr intensive Arbeit ist und langsam gesteigert werden sollte.


Wie man sie richtig anlegt und welche Muster welche Wirkungen auf den Körper ausüben, zeigen wir euch in Trainingsstunden.


Mobile Trainingseinheiten bei euch im Stall oder auch mit unseren Pferden am Hof!


Termine unter rossxhund@gmx.at oder 0650/430088













56 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen